Modellprojekt Schwammflur Selbitz

Wasser ist Leben. Wasser ist kostbar. Auf welche Weise Wasser kommt und geht, ist entscheidend, besonders bei Starkregen und in Dürrezeiten. Es darf nicht schnell abfließen, sondern muss im Abfluss gebremst werden. In Selbitz haben wir zuletzt extreme Trockenheit und krasse Überschwemmungen erlebt.

Der Stadtrat hat deshalb eine Projektarbeitsgruppe eingesetzt und eine Vision „Schwammflur Selbitz“ beschlossen: Bis 2040 soll im Gebiet der Kommune Selbitz das Wasser besser zurückgehalten werden wie in einem Schwamm und unsere Landschaft dadurch klimaresilienter werden, vorwiegend durch naturnahe Maßnahmen. In diesem Zusammenhang wurde auch der Beschluss gefasst, einen neuen Landschaftsplan zu erstellen.

Im Jubiläumsjahr unserer Stadt schauen wir weit zurück in die Geschichte, und wir schauen voraus: Wie geht es weiter? Die Zukunft unserer Stadt kommt nicht wie ein Schicksal. „Möglichkeitssinn“ ist gefragt. Wir können mitbestimmen, wie es weitergeht. Wie will ich, wie wollen wir, dass unsere schöne Frankenwaldlandschaft in den nächsten Jahrzehnten aussieht?

Lassen Sie sich einladen und kommen Sie, um miteinander und mit den Fachleuten die bisherigen Überlegungen und Planungen zu besprechen.

 

Zweite Bürgerwerkstatt Schwammflur Selbitz

am Dienstag, den 23. April, 18.00 – 21.00 Uhr

in der Aula unserer Grundschule

            

Programm:       Einführung zum Sachstand

                          Ortsbesichtigungen in Gruppen

                          Brotzeitpause in Gesprächsgruppe

                          Ergebnisse und Ausblick

 

Wir freuen uns auf weiterführende Gespräche und gute Begegnungen!

Bitte denken Sie an wetterfeste Bekleidung.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Selbitz

Bild zur Meldung

Downloads

Mehr über

Weitere Meldungen

Öffnungstermine Stadtarchiv Selbitz

Haushaltssatzung und Haushaltsplan 2024

Aufgrund Art. 63 ff der Gemeindeordnung für den Freistaat Bayern hat der Stadtrat Selbitz die ...