Link verschicken   Drucken
 

Diebstahl auf dem Friedhof

Selbitz , den 27.05.2020

Diebstahl auf dem Friedhof

In den vergangen Tagen wurden auf dem städtischen Friedhof Blumen, Pflanzen und sonstige Grabgegenstände von Gräbern gestohlen.

Dies ist nicht nur eine Pietätlosigkeit gegenüber den Verstorbenen, sondern auch Diebstahl im Sinne des Eigentumsrechtes. Gegen diese Täter wird umgehend Anzeige erstattet. Sie haben neben der Bestrafung mit Hausverbot auf dem Friedhof zu rechnen.

Wer Wahrnehmungen über mögliche Diebstähle macht bzw. gemacht hat, möchte sich bitte bei Herrn Reinisch im städtischen Friedhof oder direkt bei Ersten Bürgermeister Stefan Busch melden. Hinweise werden selbstverständlich vertraulich behandelt.

 

Selbitz, den 27. Mai 2020

Stadt Selbitz, Stefan Busch, Erster Bürgermeister

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Diebstahl auf dem Friedhof