Diakonie Hochfranken betreibt Hortgruppe in Selbitz

Die Hortgruppe für Schülerinnen und Schüler der Grundschule Selbitz erhält mit der Diakonie Hochfranken einen neuen Träger. Seit 2009 lag die Einrichtung im Verantwortungsbereich der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Selbitz und wurde nun in die Hände der Diakonie Hochfranken übergeben. Daniela Bamberger, die als Leiterin zweier Hortgruppen in Helmbrechts nun auch für die Selbitzer Gruppe zuständig ist, freut sich über die Räumlichkeiten: „Gemeinsam mit der Stadt und der Grundschule konnten wir ein Konzept auf die Beine stellen, das einer drohenden Versorgungslücke vorbeugt und das Angebot vorerst auf sichere Beine stellt. Auch der 1. Bürgermeister der Stadt Selbitz Stefan Busch freut sich über die Zusammenarbeit: „Mit der Diakonie Hochfranken bauen wir auf einen professionellen Partner im Bereich Kinder- und Jugendhilfe und können auch weiterhin eine umfassende Betreuung unserer Grundschülerinnen und -schüler gewährleisten.“

 

                                                  Bild und Text: Björn Pausch Diakonie Hochfranken

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Selbitz

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Eingeschränkte Öffnungszeiten EInwohnermelde- und Passamt

Wir bitten zu beachten, dass das Zimmer 1 (Einwohnermelde-und Passamt) der Stadtverwaltung Selbitz ...

Ehrenabend der Stadt Selbitz