Link verschicken   Drucken
 

Achtung Kinder – Eine gemeinsame Aktion der Stadt Selbitz und Radio Euroherz

Selbitz , den 18.11.2020

Die Kampagne läuft in der dunklen Jahreszeit. Start der Kampagne in Selbitz ist der 12.11.2020. Morgens auf dem Weg zur Schule ist es noch nicht richtig hell, die Kleidung der Kinder ist nicht immer auffällig und so werden diese von Autofahrern schnell mal übersehen. Besonders in Städten, an viel befahrenen Straßen oder unübersichtlichen Kreuzungen ist es wichtig alle Verkehrsteilnehmer auf die Gefahr aufmerksam zu machen.

 

Ziel ist den Straßenverkehr in der Region sicherer zu gestalten. Durch große Plakate mit der Aufschrift “Achtung Kinder“, die in der Region aufgehängt werden. Die Plakate weisen auf gefährliche Schulwege hin, aber auch auf unübersichtliche Straßen, die Schulkinder auf ihrem Schulweg kreuzen müssen. Die Autofahrer sollen so aufmerksam darauf gemacht werden im Straßenverkehr achtsamer unterwegs zu sein. Im Rahmen der Kampagne werden zusammen mit Städten, Gemeinden und den Landratsämtern Hof und Wunsiedel Plakate aufgehängt. Neben den Städten unterstützen auch Partner aus der Region die Aktion.

 

Durch die Kampagne kann auch eine Mitmach-Aktion für die Hörer entstehen. Also nach dem Motto „Bei mir zuhause ist so ein gefährliches Eck…Ich habe jeden Morgen die Befürchtung, da kracht´s gleich, deswegen brauch ich unbedingt so ein Schild!“ Dann wenden Sie sich telefonisch an die Stadtverwaltung Selbitz unter Telefon 09280-600.

 

Foto: Bild von links: Marc Thumm von Radio Euroherz und Erster Bürgermeister Stefan Busch