Nachbarn für Nachbarn „Gemeinsam Alltag bewältigen“

Selbitz , den 09.06.2020

Es werden noch Helfer benötigt!

 

  • z. Bsp. für kleinere Tätigkeiten im Garten

 

Das Büro der Nachbarschaftshilfe Selbitz, welches sich im Rathaus befindet, ist bis auf weiteres noch geschlossen! Gerne können Sie sich bei Frau Wagenführer unter der Tel.: 09280-1049 oder per E-Mail: melden.

Da das Tragen einer Mund-Nase-Maske beim Einkaufen, gerade für ältere Menschen sehr beschwerlich ist, bietet die Nachbarschaftshilfe und die Werbegemeinschaft und Marktverein kostenfreie Einkaufshilfen für ältere und kranke Bürgerinnen und Bürger an. Die Einkaufshelfer nehmen die Bestellungen telefonisch entgegen, tätigen die Einkäufe und bringen diese den Bürgerinnen und Bürgern nach Hause. Eine Mitfahrgelegenheit kann es leider nicht geben, da die Risikogruppen geschützt werden sollen.

 

Taschengeldbörse:

Jugendliche im Alter zwischen 13 und 18 Jahren können sich über die Taschengeldbörse einbringen. Unter der Devise „Tue Gutes und bessere Dein Konto auf“ können sie ihre Finanzen aufbessern. Für Botengänge, Nachhilfe, Tierbetreuung, Hilfe im Haushalt oder auch für Schneeräumen gibt es fünf Euro pro Stunde.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Nachbarn für Nachbarn „Gemeinsam Alltag bewältigen“