Link verschicken   Drucken
 

Leben retten – jede Sekunde zählt!

Selbitz , den 05.02.2020

Ein Defibrillator, auch Schockgeber, oder im Fachjargon Defi, ist ein medizinisches Gerät zur Defibrillation. Die Defibrillation ist eine Behandlungsmethode gegen die lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen Kammerflimmern und Kammerflattern, bei der durch starke Stromstöße die normale Herzaktivität wiederhergestellt werden soll. Entscheidend bei der Defibrillation ist der frühestmögliche Einsatz, da die durch das Kammerflimmern hervorgerufene Unterversorgung des Gehirns mit Sauerstoff binnen kurzer Zeit zu massiven neurologischen Defiziten führen kann.

 

Seit den 1990er-Jahren werden Defibrillatoren in Form automatisierter externer Defibrillatoren auch zunehmend in öffentlich zugänglichen Gebäuden wie Bahnhöfen, Rathäuser, Geschäfte, Vereinsheime und anderen Orten für eine Anwendung durch medizinische Laien bereitgestellt.

 

Im Foyer des Rathauses der Stadt Selbitz hängt ein solches Gerät. Um den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Selbitz einen Standort-Überblick zu verschaffen, melden Sie uns bitte unter Tel. 60-0 weitere Standorte in Selbitz und den Ortsteilen.

 

Bei Interesse einer Anschaffung für Ihre Firma, Ihr Geschäft oder für den Verein und die damit verbundene Schulung steht Ihnen die Sanitätsbereitschaft Selbitz gerne zur Verfügung! Für nähere Informationen und Interesse einer Anschaffung eines Defibrillators wenden Sie sich bitte an Ronald Reiser, Bereitschaftsleiter der Sanitätsbereitschaft Selbitz,  unter Tel. 0172-751 14 61.

 

Es ist zu berücksichtigen, dass bei einem Kammerflimmern pro Minute die Überlebenschance des Patienten um 10 % sinkt. Daher muss und sollte der Einsatz eines Laiendefibrillators (AED) so früh wie möglich stattfinden.

 

Helfen Sie mit, Leben zu retten!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Leben retten – jede Sekunde zählt!