Link verschicken   Drucken
 

33. Kreisjugendfeuerwehrtag mit Zeltlager in Selbitz vom 26. – 28. Juli 2019

Selbitz , den 31.07.2019

Anlässlich des 30 jährigen Bestehens der Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Selbitz fand in Selbitz, vom 26. - 28. Juli 2019 der 33. Kreisjugendfeuerwehrtag mit Zeltlager der Jugendgruppen der Feuerwehren des Landkreises Hof statt. Zu dieser Veranstaltung begrüßte die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Selbitz am Freitagabend 243 Jugendliche und Betreuer auf dem Festgelände am Anger in Selbitz.

 

Insgesamt nahmen an dem diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrtag 27 Jugendgruppen aus dem Landkreis Hof, sowie die Jugendgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Hof teil. Bereits am Donnerstag reisten etliche Jugendgruppen an, um ihre Zelte aufzubauen. So füllte sich der Anger in Selbitz nur 2 Tage nach dem Wiesenfest wieder mit Leben und wurde durch die Zeltstadt gefüllt.

 

Nach dem gemeinsamen Frühstück am Samstag standen insgesamt 6 Besichtigungen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf dem Programm. So wurde unter Leitung von Günter Wurziger die "Rangenmühle" in Selbitz besichtigt. Hierbei erfuhren die Kameradinnen und Kameraden viel Interessantes über die Mehlproduktion und die hierfür notwendigen Arbeitsschritte. Ein ebenso interessanter Besuch wurde im oberfränkischen. Feuerwehrmuseum durchgeführt, der nicht nur die Historie des Feuerlöschwesens beinhaltete, sondern auch die Fahrzeugausstellung. Vorführungen der Hunderettungsstaffel des BRK, die Drogenprävention der Polizei, Spürhunde des Zoll´s, sowie eine Modellausstellung im Gerätehaus Selbitz rundeten das Vormittagsprogramm ab.

 

Um 14.00 Uhr gingen schließlich 38 Gruppen auf den rund 4 km langen Ausbildungs-und Informationsmarsch, der neben feuerwehrtechnischen Übungen auch Spaß- und Wissensübungen beinhaltete.

 

Mit einem Lagerfeuer und einem DJ, der den Jugendlichen am Samstagabend richtig einheizte, wurde der Tag zu später Stunde nochmals zu einem Event, das nicht nur für reichlich gute Stimmung sorgte, sondern auch allen Beteiligten viel Freude machte.

 

Mit einem gemeinsamen, öffentlichen Gottesdienst am Sonntagvormittag, sowie der Übergabe der Teilnehmerurkunden und einem Gastgeschenk der Stadt Selbitz, aus den Händen des Ersten Bürgermeisters Stefan Busch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wurde der diesjährige Kreisjugendfeuerwehrtag beendet.

 

Für alle war es eine gelungene, schöne und interessante Veranstaltung, die nicht nur zur „Gaudi“ veranstaltet wurde, sondern auch der Vertiefung von Freundschaften und dem Gemeinsinn untereinander gerecht wurde.

 

Die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Selbitz, Ausrichter und Organisator dieser Veranstaltung, bedankte sich in diesem Zuge bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und dem BRK Selbitz für den zuverlässigen Sanitätsdienst der mehrfach in Anspruch genommen wurden!

 

Besonderer Dank gilt aber auch allen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die vor, während und auch nach dieser Veranstaltung zum Gelingen beigetragen haben. Ein Dankeschön auch an die Stadtverwaltung und allen Sponsoren für die Unterstützung vor und hinter den Kulissen!

 

Foto: Übungseinsatz an einer Station