Link verschicken   Drucken
 

Mitteilung der Regierung von Oberfranken - NATURA 2000 Bayern

Selbitz , den 22.05.2019

Europas Naturerbe sichern

Bayerns Heimat bewahren

 

Informationsveranstaltung zu den NATURA 2000-Gebieten "Steinbruchgelände östlich Selbitz" und "Serpentinstandorte am Haidberg südwestlich Zell"

 

Für die beiden genannten NATURA 2000-Gebiete im Landkreis Hof sollen die Management-pläne erstellt werden.

 

Die Regierung von Oberfranken lädt daher zu einer Informationsveranstaltung am

 

Dienstag, 4. Juni 2019, 14:00 Uhr

in das Landratsamt Hof, Bistro (3. Stock)

(Schaumbergstraße 14, 95032 Hof)

 

alle betroffenen Eigentümer und Bewirtschafter, Kommunen, Verbände sowie Interessierte herzlich ein.

 

Nach Vorgabe der Europäischen Union sind für NATURA 2000-Gebiete Managementpläne zu erarbeiten, um gefährdete Lebensräume und Arten der europäischen Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie in einem günstigen Zustand zu erhalten. Die Pläne werden durch die Höhere Naturschutzbehörde der Regierung von Oberfranken in Zusammenarbeit mit der Forstver-waltung erstellt.

 

Die Veranstaltung dient auch als Auftakt zur Einrichtung eines Runden Tisches, an dem im weiteren Verlauf alle Beteiligten – Grundeigentümer, Bewirtschafter, Kommunen, örtliche Verbände und Fachbehörden – ihre Anliegen und ihren Sachverstand ein-bringen und notwendige Maßnahmen gemeinsam besprechen können.

 

Weitere Informationen zum Gebiet einschließlich der Gebietsabgrenzung erhalten Sie unter www.reg-ofr.de/natura2000. Bei Fragen steht Ihnen Herr Neumann, Regierung von Ober-franken (Tel.: 0921/604-1597, E-Mail: stephan.neumann@reg-ofr.bayern.de) gern zur Verfügung.

 

Bayreuth, den 30.04.2019

Regierung von Oberfranken

gez. Dr. M. Löbl

Abteilungsdirektor

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Mitteilung der Regierung von Oberfranken - NATURA 2000 Bayern