Link verschicken   Drucken
 

Bericht über die Jahreshauptversammlung

Selbitz , den 07.03.2018

Ihren Jahresrückblick für das vergangene Jahr 2017 sowie anstehende Neuwahlen der beiden Kom­mandanten und der Vorstandschaft, hielt die Freiwillige Feuerwehr Rothenbürg/Hüttung am 23. Februar 2018 im Gast­haus Meister in Hüttung ab. Vor knapp 30 versammelten Feuerwehrka­meradinnen und -kameraden, unter ihnen auch Erster Bürgermeister Stefan Busch, eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Selbitz, Kreisbrandinspektor Rolf Hornfischer und Kreisbrandmeister Thomas Popp, wurde die Versammlung vom Ersten Vorsitzenden Klaus Rank eröffnet.

 

Erster Vorsitzender Klaus Rank ging in seinem Rückblick für das Jahr 2017 auf die einzelnen Aktivi­täten und Arbeiten ein. Darunter fielen vor allem die Teilnahme der Kameradinnen und Kameraden an den Übungen und an den Unterrichtseinheiten, ebenso einige Veranstaltungen wie das Maibaumaufstellen in den Ortsteilen Rothenbürg und Hüttung, die Teilnahme am Umzug des Selbitzer Heimat- und Wiesenfestes, sowie der Kameradschaftsabend. Des Weiteren bedankte sich der Erste Vorsitzende Klaus Rank bei der gesamten Mannschaft für die eingebrachte Unterstützung und Hilfe bei allen Tätigkeiten im vergangenen Jahr. Zweiter Kommandant Marco Vödisch, der den Ersten Kommandanten Udo Meister vertrat, blickte nochmals auf 28 Übungen, sowie die besuchten Unterrichtseinheiten und Veranstaltungen im Jahr 2017 zurück und nahm Christin Hohberger als neue Kameradin in die Feuerwehr auf. Anschließend wurden die Protokolle des Schriftführers und des Kassenwartes verlesen. Danach wurde die Vorstandschaft entlastet.

 

Unter der Leitung des Ersten Bürgermeisters Stefan Busch verliefen die Wahlen der Kommandanten und der neuen Vorstandschaft sehr zügig. Als Erster Kommandant wurde Marco Vödisch und als Zweiter Kommandant Kevin Güther einstimmig von den Kameradinnen und Kameraden gewählt. Das Ergebnis der Wahlen der Vereinsleitung setzt sich aus folgenden Personen zusammen:

 

Erster Vorsitzender: Klaus Rank

Stellvertretender Vorsitzender: Rainer Tutsch

Schriftführerin: Christin Hohberger

Kassier: André Pechstein

 

Erster Bürgermeister Stefan Busch versicherte, dass sich das Warten auf das neue Einsatzfahrzeug lohnen wird und bedankte sich für die Geduld bis zur Übergabe des neuen Tragkraftspritzenfahrzeuges. Auch Kreisbrandinspektor Rolf Hornfischer bedankte sich für eine intakte Wehr in Rothenbürg/Hüttung. Im Übrigen ging er auf Informationen zur Feuerwehraus-bildung und zur Funktechnik (Digitalfunk) ein. Ebenfalls brachte Kreisbrandmeister Thomas Popp seinen Dank für die geleisteten Dienste und wahrgenommenen Aufgaben der Wehr zum Ausdruck. Hinzukommend lobte er die gute Zusammenarbeit mit den anderen aktiven Feuerwehren im Stadtgebiet Selbitz.

 

Für zehn Jahre aktiven Feuerwehrdienst wurde Andreas Saalfrank geehrt und gleichzeitig zum Ober­feuerwehrmann befördert. Eine Urkunde des Freistaates Bayern für 25 Jahre aktiven Dienst bei der Freiwilligen Feuerwehr bekam Erster Kommandant Marco Vödisch überreicht. Von der Stadt Selbitz überreichte Erster Bürgermeister Stefan Busch eine Krawattennadel als Dank.

 

Bild vordere Reihe von links: Erster Kommandant Marco Vödisch, Schriftführerin Christin Hohberger, stellvertretender Kommandant Kevin Güther, Kreisbrandmeister Thomas Popp

Bild hintere Reihe von links: Erster Bürgermeister Stefan Busch, stellvertretender Vorsitzender Rainer Tutsch, Erster Vorsitzender Klaus Rank, Andreas Saalfrank, Kreisbrandinspektor Rolf Hornfischer