Link verschicken   Drucken
 

Vollzug der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO); Verkehrsrechtliche Anordnung

Selbitz , den 02.11.2017

 

Die Stadt Selbitz als zuständige Straßenverkehrsbehörde nach §§ 44 und 45 StVO i.V.m. § 2 des Gesetzes über Zuständigkeiten im Verkehrswesen vom 28. Juni 1990 (GVBI.S. 220) führt aus Gründen der Sicherheit und Ordnung in Selbitz, in der

 

  • gesamten Uhlandstraße, von Goethestraße bis Neuhauser Straße

 

ein „Verbot für Kraftfahrzeuge über 7,5 t“ (Verkehrszeichen Nr. 253, Zusatzzeichen 1053-33 „7,5t“) ein.

 

Die Anordnung tritt mit Aufstellung der Verkehrszeichen in Kraft.

 

Es wird darauf hingewiesen, diese Regelung künftig zu beachten!