Link verschicken   Drucken
 

Tanzlinde am Anger mit Tafel und Urkunde ausgestattet

Selbitz , den 21.09.2017

Der Schülerjahrgang 1946/1947 aller heute zu Selbitz gehörenden Volksschulen feierte kürzlich ein Jubiläumstreffen. Der Einladung des „harten Kerns“ um Käthlin Schmidt und Helga Lang waren rund 30 Ehemalige gefolgt.

 

Mit einem Höhepunkt startete die Zusammenkunft: Erster Bürgermeister Stefan Busch enthüllte zusammen mit Hans-Jürgen Kunze eine von Dr. Reinhard Spörl gestaltete Tafel an der bereits 1997 allen Selbitzern gestifteten Tanzlinde am Anger. Später wurde auch noch eine Urkunde an Bürgermeister Busch überreicht, die im Rathaus an die Linde erinnert. Tafel und Urkunde sollen hervorheben, welche Bedeutung Geselligkeit und Tanz auf dem bereits 1834 gegründeten Selbitzer Wiesenfest haben. Dies wird durch die Tanzlinde unterstrichen. Der sorgsame Umgang mit der Linde wird allen ans Herz gelegt.

Text und Foto: Spörl