Link verschicken   Drucken
 

„Ewig Jung“ ist man auch in Selbitz

Selbitz , den 12.04.2017

Anfang April spielte das Theater Hof in einer voll besetzten Schulturnhalle in Selbitz „Ewig Jung“, ein Liederabend von Erik Gedeon. Die Geschichte spielt 50 Jahre in der Zukunft. Das Theater Hof ist seit vielen Jahren nicht mehr in Betrieb, sondern dient als Altenheim. Ab und zu dürfen die Bewohner abends auf der Bühne sitzen und in alten Erinnerungen schwelgen.

 

Genau das haben sie in einer grandiosen Art und Weise auf die Bühne gebracht. Die Darsteller, alle zwischen 27 und 52 Jahre alt wurden vorher in der Maske auf alt getrimmt. Zu Musik aus den 50ern, bis zu Liedern aus dem 20. Jahrhundert spielten und sangen sie vor einem begeisterten Publikum.

 

Vor Beginn der Vorstellung und in der Pause wurden die Gäste, Darsteller und Mitarbeiter des Theaters vom Elternbeirat der Grund-und Mittelschule Selbitz mit Speisen und Getränken versorgt.

 

Erster Bürgermeister Stefan Busch dankte allen Darstellern und Mitarbeitern des Theaters mit einem kleinen Präsent aus Selbitz und hegte die Hoffnung auf weitere Vorstellungen in den nächsten Jahren.